Achtsamkeitsspaziergang mit Hund

Für die Achtsamkeitsspaziergänge mit Hund halten wir uns an folgende Spielregeln:

 

-      Alle Hunde bleiben während des gesamten Spaziergangs an einer kurzen Führleine (bitte keine Flexi- oder Schleppleinen).

-      Ob Halsband oder Geschirr, das bleibt Euch überlassen, Hauptsache Euer Hund ist sicher bei Euch.

-      Wir halten respektvoll Abstand zu anderen Hund-Mensch-Teams.

-      Wir nehmen die Hinterlassenschaften unserer Hunde mit, auch wenn wir diese unter Umständen mal eine Stunde bis zum nächsten Mülleimer mitnehmen müssen. Dasselbe gilt selbstverständlich für unseren eigenen Abfall.

-      Läufige Hündinnen können leider nicht teilnehmen.

-      Jeder Teilnehmer haftet für seinen Hund.

-      Bringt bitte Euren Hunden etwas zu trinken mit.

-      Wenn es nicht gerade hagelt, gwittert und blitzt, gehen wir bei jedem Wetter. Bitte angepasste Kleidung mitbringen und ggfs. Sonnen-, Zeckenschutz etc.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Kooperationspartner:

Hals & Band

Silka Möller

55278 Mommenheim

https://www.halsundband.de

 

Ich werde ein paar schöne, für den Spaziergang passende, handgefertigte Leinen von „Hals & Band“ dabei haben, falls jemand keine kurze dabei hat und eine ausleihen oder gerne noch sein Sortiment erweitern möchte.

 

Eine Leine ist Deine direkte Verbindung zum Hund. Also warum sollte sie nicht so einzigartig und schön sein wie Deine leinenlose Verbindung zu Deinem Hund?